https://www.kinderrheuma.com/uploads/images/Header/newsletter_4992x1433.jpg

Newsletter

Newsletter vom 29. Januar 2015

29.01.2015  |   Kategorie: Newsletter-Archiv

Termine 2015

06./07. März: Fortbildung für Treffpunktleiter
Für Treffpunktleiter und Interessierte bieten wir in diesem Jahr wieder einen 2tägigen Workshop an. Dabei ist Zeit für Erfahrungsaustausch und viele organisatorische Informationen. Das Thema „Konflikte in der Selbsthilfe“ wird von einer erfahrenen Referentin näher beleuchtet. Es gibt noch paar freie Plätze!


29.-31. Mai: Familienfortbildung in Freckenhorst
Wir haben uns für Sie ein tolles Programm ausgedacht! Während die Eltern an Workshops teilnehmen, unter anderem mit Chefarzt Dr. Ganser und Psychologe Arnold Illhardt, gibt es für Kinder ein Selbstbehauptungstraining, Kreativ-Angebote und Bauernhof-Kutschfahrten. Auch für Jugendliche bieten wir das Selbstbehauptungstraining an. Als gemeinsame Veranstaltung für Eltern und Jugendliche ab 14 Jahre berichten im Seminar „Klartext“ junge Rheumatiker über ihr Leben mit der Erkrankung. Ein Highlight im Abendprogramm am Samstag ist ein Konzert mit der a cappella Gruppe "Voice-Boys" aus Gummersbach. Natürlich kommen Spaß, Unterhaltung und Austausch nicht zu kurz. Weitere Infos und Anmeldeformulare erhalten Sie hier.

31. Mai: Mitgliederversammlung Bundesverband Kinderrheuma e.V.
Im Rahmen der Familienfortbildung findet unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme unserer Mitglieder!

23. August: „Kinderrheuma beWEGt uns – seit 25 Jahren“
Anlässlich des 25jährigen Bestehens des Bundesverbandes Kinderrheuma e.V. findet in der Zeit von 11-17 Uhr ein buntes Familienfest mit Spiel, Spaß, guter Unterhaltung und vielen Leckereien im Park des St. Josef-Stift in Sendenhorst statt.

Sachspenden für Tombola gesucht!!
Wir brauchen Ihre Hilfe! Für unsere große Tombola am 23. August benötigen wir Sachspenden z.B. Gutscheine, Eintrittskarten, kleine und große Preise aller Art! Der Erlös der Tombola dient der Weiterfinanzierung unserer Projekte, daher brauchen wir viele tolle Preise! Also, wer etwas organisieren kann, melde sich bitte im Familienbüro!

18.-20. September: „Schwimmwestenwochenende“ in Bad Lippspringe
Auch in diesem Jahr bieten wir ein Auszeit-Wochenende für Mütter rheumakranker Kinder an, damit sie auch weiterhin in der Lage sind, sich um ihre Kinder und die Familie zu kümmern. Im Vital-Hotel in Bad Lippspringe haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit etwas für sich zu tun: Ein Gemeinsamer Workshop zum Thema „Wie pflege ich mich selbst, um gut pflegen zu können!?“, Entspannungsangebote, Massage, Nutzung der Schwimm- und Saunawelt der Westfalen-Therme und der Austausch mit anderen Müttern werden geboten. Begleitet wird das Angebot von Gaby Steinigeweg (1. Vorsitzende des Bundesverbandes) und Petra Schürmann (Kunst- und Entspannungspädagogin).

Kindernetzwerk-Studie: Familie im Focus
In unserem Newsletter vom 10. August 2014 hatten wir unsere Mitglieder aufgefordert sich an einer Umfrage des Kindernetzwerks zu beteiligen. Darin wurden die „Lebens- und Versorgungssituation von Familien von chronisch kranken und behinderten Kindern in Deutschland“ erfragt. Nun sind die Ergebnisse veröffentlicht worden. Diese finden Sie hier.
Der Bundesverband Kinderrheuma e.V. ist Mitglied im Kindernetzwerk e.V.

Familie Gelenkig Nr. 69

Die neueste Ausgabe der Familie Gelenkig ist erschienen. In unserer vierteljährlich erscheinenden Vereinszeitschrift finden Sie viele Infos zum Verein, Aktionen, sowie zu medizinischen, psychologischen und sozialrechtlichen Themen rund um das Thema Kinderrheuma und Schmerzverstärungssyndrom. Hier gelangen Sie zum Download. Unsere Mitglieder bekommen die Familie Gelenkig nach Hause geschickt. Möchten Sie auch Mitglied im Bundesverband Kinderrheuma e.V. werden? Weitere Informationen bekommen Sie hier.

Kinderrheuma-Treffpunkte
Alle Familien mit einem an Rheuma oder Schmerzverstärkungssyndrom erkrankten Kind oder Jugendlichen sind bei unseren Treffen herzlich willkommen. Nach dem Klinikaufenthalt sind viele Familien „Einzelkämpfer“, denn von der Erkrankung wissen Freunde, Verwandte, Lehrer etc. oft kaum etwas. Unsere Treffpunkte sind Anlaufstellen für neu betroffene Familien als auch für bereits erfahrene Eltern. Bei den regelmäßigen Treffen geht es hauptsächlich um Erfahrungsaustausch, z.B. Informationen über Ärzte und Therapeuten sowie allgemeine Fragen zu Krankheit und Therapie. Aber auch gemeinsame Ausflüge mit der ganzen Familie oder Aktionen auf Festen oder Selbsthilfetagen stehen bei vielen Treffpunkten auf dem Programm.
Hier finden Sie eine Übersicht aller Kinderrheuma Treffpunkte.
Die aktuellen Termine der Treffpunkte finden Sie hier.

Pressespiegel
Alles selbst gemacht 
Unterwegs mit Pferd und Hund 


Ihr Draht zu uns:
Bundesverband Kinderrheuma e.V.
Westtor 7
48324 Sendenhorst
02526/ 300 11 75
familienbuero@kinderrheuma.com 
www.kinderrheuma.com 

Jetzt anmelden!


An dieser Stelle möchten wir auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Kontakt

Familienbüro im St. Josef-Stift
Telefon: 02526 300-1175
E-Mail: familienbuero@kinderrheuma.com

Kontakt »

Der Bundesverband

Der Verein wurde 1990 gegründet und seine Mitglieder sind zum Großteil Eltern rheumakranker Kinder und Jugendlicher. Sie kennen die Probleme, die diese Krankheit mit sich bringt und stehen anderen gern mit Rat und Tat zur Seite. Heute hat der Bundesverband über 400 Mitglieder.

Hier erfahren Sie mehr...

Geldspenden    Krankheitsbewältigung



Über Uns

Projekte

Kinder- & Jugendrheuma

RAY

Helfen & Spenden

Service

Bundesverband Kinderrheuma e.V.

© 2018 Bundesverband Kinderrheuma e.V. Google+ | YouTube

Kontakt  |  Impressum