https://www.kinderrheuma.com/uploads/images/Header/service_presseberichte.jpg

Presseberichte

Gemeinsam an einem Strang - Sommerfest der „Kleinen Helden“ und der KG Schwarz-Gold

06.06.2016  |   Kategorie: 2016

Telgte - Ein gemeinsames Sommerfest veranstalten die KG Schwarz-Gold und der Verein „Kleine Helden“ am Samstag, 18. Juni, ab 18.30 Uhr am Takko-Stadion. 


Eingebettet ist das Ganze übrigens in das Jugendturnier, das die „Kleinen Helden“ jedes Jahr organisieren.

„Im ersten Augenblick hat der eine oder andere schon gestutzt. Am Ende waren alle aber der Meinung, das ist eine gute Mischung“, sagt Peter Maitzen. Der Telgter muss es wissen, denn er ist nicht nur Mitglied beim Verein „Kleine Helden“, sondern auch bei der Karnevalsgesellschaft Schwarz-Gold in vorderster Reihe aktiv. Und zudem ist er als DJ sehr musikaffin.

Die gute Mischung, von der Peter Maitzen spricht, ist das gemeinsame Sommerfest beider Vereine am Samstag, 18. Juni, ab 18.30 Uhr am Takko-Stadion. Eingebettet ist das Ganze übrigens in das Jugendturnier, das die „Kleinen Helden“ jedes Jahr organisieren.

Seit genau zehn Jahren besteht der Förderverein, dem Achim Sprafke vorsteht. Und seit einem halben Jahrhundert gibt es die KG. „Insofern haben wir uns beide zusammengetan und wollen mit allen Interessierten bei guter Musik das Ganze feiern“, sagt Franz Winkels, Präsident der Telgter Narren. Musikalisch wird den Besuchern des Sommerfestes eine Menge geboten. Tom Juno, bekannter Schlagersänger aus Sendenhorst, der bei der KG im Karneval für Stimmung gesorgt hat, wird auftreten. Nicht fehlen darf natürlich die Telgter Gruppe „Veronika P.“ um Liedsängerin Veronika Thimm. Die Formation hat beispielsweise den „Kleine Helden“-Song geschrieben.

Ebenfalls in Telgte sehr bekannt ist die Gruppe Meckmann, die Rock und Pop der 70er und 80er Jahre spielt. Die Formation spielt Songs „mit Texten, die auch Männer verstehen und Frauen verständnisvoll nicken lassen“, heißt es in einer Beschreibung der Gruppe.
Zudem wird die Gruppe „The Eastwoods“ aufspielen. Auch sie haben sich nach Angaben der Organisatoren auf das Covern bekannter Lieder spezialisiert.

Nicht nur Musik wird es beim Sommerfest geben, sondern auch Essen und Trinken. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Bundesverband Kinderrheuma in Sendenhorst zugute, den die „Kleine Helden“ seit einiger Zeit unterstützen. Finanziell wird das Sommerfest von der Sparkasse Münsterland-Ost bezuschusst.

 

 

Freuen sich bereits auf das Sommerfest, das der Verein „Kleine Helden“ und die KG Schwarz-Gold am 18. Juni veranstalten: Olaf Hartmann (Sparkasse), Peter Maitzen, Prinz Carsten I., Achim Sprafke, Franz Winkels und Raimund Plieth (v.l.).Foto: Große Hüttmann  

 

 

 

Quelle: Westfälische Nachrichten, 07.06.2016

Der Bundesverband

Der Verein wurde 1990 gegründet und seine Mitglieder sind zum Großteil Eltern rheumakranker Kinder und Jugendlicher. Sie kennen die Probleme, die diese Krankheit mit sich bringt und stehen anderen gern mit Rat und Tat zur Seite. Heute hat der Bundesverband über 400 Mitglieder.

Hier erfahren Sie mehr...

Geldspenden    Krankheitsbewältigung



Über Uns

Projekte

Kinder- & Jugendrheuma

RAY

Helfen & Spenden

Service

Bundesverband Kinderrheuma e.V.

© 2019 Bundesverband Kinderrheuma e.V. | YouTube

Kontakt  |  Impressum