https://www.kinderrheuma.com/uploads/images/Header/newsletter_4992x1433.jpg

Newsletter

Newsletter vom 01. Juli 2016

01.07.2016  |   Kategorie: Newsletter-Archiv

Kurz-Umfrage "Familienfortbildung 2017"
Auch wenn das nächste Familien-Fortbildungs-Wochenende erst vom 23.- 25.Juni 2017 stattfindet wollen wir gerne jetzt schon wissen, welche Themen Eltern am meisten interessieren.

So können wir uns zeitnah auf die Suche nach kompetenten Referenten begeben. Bitte nehmen Sie kurz an der Umfrage teil, sie dauert tatsächlich nur eine Minute! Dazu auf diesen Link klicken! 

Teilnehmen darf jeder – besonders angesprochen sollten sich vor allem die Eltern fühlen, die sich vorstellen können bei dem Wochenende dabei zu sein. Vielen Dank!

 

Familie geLENKig Nr. 74 erschienen
Informationen rund um Kinder- und Jugendrheuma, chronische Schmerzen, Vereinsinformationen, Neues von der Polar- und Transitions-Station etc. erhalten alle Vereinsmitglieder des Bundesverbandes Kinderrheuma e.V. 4x jährlich nach Hause geschickt. Die Familie geLENKig ist für alle anderen auch als Download auf der Homepage verfügbar. Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe.

 

Kalender 2017 erhältlich
Ab sofort können Sie die Kalender und Familienplaner im Familienbüro (Raum S23) gegen eine kleine Spende erwerben! Die gemalten Bilder entstanden in der Kunsttherapie, die vom Bundesverband durch Spendengelder finanziert wird.  

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Öffentlichkeitsarbeit unterstützen indem Sie den Kalender auch an Familie, Freunde, Lehrer oder den Kinderarzt weitergeben.

 

 

Wir planen den Familien-Kalender für 2018
Das Thema lautet: "Das Leben ist schön"/ "Ich liebe das Leben"
Dazu wollen wir euch Kinder und Jugendliche bitten, zu fotografieren!
So wie im Videoclip #RAY könnt ihr euer Leben fotografieren und anderen dabei vermitteln: "Rheuma lässt uns nicht unterkriegen, wir haben trotzdem ein schönes Leben."

Ein paar Dinge solltet ihr beim Fotografieren aber beachten:
- Bitte macht keine Fotos mit sichtbaren Personen oder wir benötigen eine Genehmigung, dass wir das Bild veröffentlichen dürfen.
- Fotografiert ohne die Anregungen eurer Eltern, denn es soll euer schönes Leben darstellen.
- Macht Fotos mit einer hohen Auflösung, NUR im Querformat, aus allen schönen Situationen zu jeder Tages- und Jahreszeit.
- Schickt diese Fotos bitte bis zum 08.01.2017 an: Petra Schürmann, Email: psch.kunst@gmx.de, Telefonnummer: 02581-4175 oder 0176 62 03 72 99
Hier könnt ihr euch auch melden falls ihr zu dem Fotoprojekt Fragen habt! Liebe Grüße und viel Freude beim Fotografieren!


RAY Wochenende
für Jugendliche und junge Erwachsene mit Rheuma/SVS ab 16 Jahren

Was? In diesem Jahr steht das Transitions-Wochenende unter dem Motto der Jugendselbsthilfe –Gruppe „RAY“: RAY bedeutet so viel wie: „Das Rheuma gehört zu dir“. Gemeinsam mit euch wollen wir an Projekten weiterarbeiten und neue entwickeln, die dazu führen dass Rheuma und SVS bei Jugendlichen besser bekannt und akzeptiert werden. Das Wochenende bietet euch Informationen, Austausch mit Gleichgesinnten sowie Professionellen, aber auch viel Spaß!

Wann? Von Freitag, 21.10.2016 ab ca.17.00 Uhr bis Sonntag, 23.10.2016, Abreise ca. 13.30 Uhr
Wo? Jugendgästehaus Münster

Kosten? Der Eigenanteil beträgt 30€ für Mitglieder des Bundesverbandes. Nichtmitglieder zahlen 45€. Mitglied kann man jederzeit werden! Fahrtkosten können bei besonderem Bedarf erstattet werden. Untergebracht seid ihr in 3-4 Bettzimmern mit Vollverpflegung!

In besonderen Härtefällen kann eine Unterstützung zum Teilnehmerbeitrag gewährt werden. Dazu bitte im Familienbüro melden. Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl! Schnell anmelden! Das Anmeldeformular kannst du hier runterladen.

Adventsbasar am 20. November 2016
Die Wochen bis zum Jahresende schrumpfen dahin und somit steht auch der Adventsbasar als gute alte Tradition wieder auf dem Programm. Wie gehabt findet er am Totensonntag, 20. November 2016, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr im St. Josef-Stift statt. Eine erste Einstimmung auf die Adventszeit und das Wiedersehen liebgewonnener Weggefährten sind bei diesem Event garantiert.
Natürlich können wir wieder jegliche Unterstützung beim Basteln, Backen und Handwerken gebrauchen.

Wer kann uns mit weihnachtlichem Baum- oder Fensterschmuck, Holzartikeln, selbstgemachter Marmelade, Plätzchen, Handarbeiten (Stricken, Nähen, Häkeln etc.) oder sonstiger Kreativität unterstützen???

Mit dem Erlös des Basars können wir einige unserer Projekte für rheumakranke Kinder und Jugendliche fortführen! Helfen Sie uns dabei! Herzlichen Dank! Rückmeldungen bitte ans Familienbüro.

 

Kennen Sie schon....
... die Internetseite der Jugendgruppe RAY??? Unter www.jugendrheuma.jimdo.com finden Sie wieder viele neue Berichte von jungen Rheumatikern für junge Rheumatiker!

 

#RAY - Neuer Videoclip
Am 9. April wurde er vorgestellt, der Videoclip der Jugendgruppe RAY. Er zeigt kurz: Was ist das eigentlich – Rheuma?? Wie fühlt es sich an, chronisch krank zu sein? Welche Wünsche und Träume haben junge Menschen mit Rheuma? Fröhlich und ernsthaft, offen und witzig berichten junge Leute in diesem Videoclip aus ihrem Leben.

Der Videoclip ist als DVD im Familienbüro erhältlich, steht aber auch online bei Youtube, damit man ihn z.B. in den sozialen Netzwerken teilen kann! Schauen Sie sich den Clip hier an.

 

Boost
Sie erledigen Ihre Einkäufe häufig im Internet? Super, unterstützen Sie uns durch “boost“, ohne einen Cent mehr zu bezahlen.
Was ist „boost“?
- „boost“ ist eine gemeinnützig arbeitende gGmbh aus Berlin!
- Dort sind viele bekannte Online-Shops registriert, die soziales Engagement fördern und an „boost“ für jeden vermittelten Einkauf eine Provision zahlen. 90% dieser Einnahmen spendet „boost“ an gemeinnützige Organisationen.
- So entsteht eine Spende, die man nach einigen Tagen auf seinem „boost“- Konto erhält und dem Bundesverband Kinderrheuma e.V. zukommen lassen kann.
- Zur Auswahl stehen mehr als 500 Shops – von "A" wie Amazon bis "Z" wie Zooplus.

Es funktioniert ganz einfach:
1. Anmeldung auf www.boost-project.com
2. Auswahl des gewünschten Shops und Zugriff über den Link
3. Einkauf wie gewohnt
4. Abwarten und einige Tage später mit einem Klick die Spende an den Bundesverband Kinderrheuma e.V. weiterleiten oder bequem die automatische Weiterleitung der Spende einstellen.
Noch einfacher geht es mit der „boost-bar“!
Wer dieses add-on installiert, wird sofort ans „boosten“ erinnert, sobald eine Partnershop-Seite besucht wird. So verpasst man keine Gelegenheit Gutes zu tun!
Wer noch mehr wissen will:
Viele weitere Infos gibt es unter www.boost-project.com oder direkt im Familienbüro.

 

 

Pressespiegel
Einige neue Berichte aus der Presse haben wir auf unserer Homepage für Sie gesammelt:
Viel zu schnell war alles vorbei
Gemeinsam an einem Strang - Sommerfest der „Kleinen Helden“ und der KG Schwarz-Gold
Zehnte Spende für kranke Kinder


Ihr Draht zu uns:
Bundesverband Kinderrheuma e.V.
Westtor 7
48324 Sendenhorst
02526/ 300 11 75
familienbuero@kinderrheuma.com
www.kinderrheuma.com 

 

Jetzt anmelden!


An dieser Stelle möchten wir auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Kontakt

Familienbüro im St. Josef-Stift
Telefon: 02526 300-1175
E-Mail: familienbuero@kinderrheuma.com

Kontakt »

Der Bundesverband

Der Verein wurde 1990 gegründet und seine Mitglieder sind zum Großteil Eltern rheumakranker Kinder und Jugendlicher. Sie kennen die Probleme, die diese Krankheit mit sich bringt und stehen anderen gern mit Rat und Tat zur Seite. Heute hat der Bundesverband über 400 Mitglieder.

Hier erfahren Sie mehr...

Geldspenden    Krankheitsbewältigung



Über Uns

Projekte

Kinder- & Jugendrheuma

RAY

Helfen & Spenden

Service

Bundesverband Kinderrheuma e.V.

© 2018 Bundesverband Kinderrheuma e.V. Google+ | YouTube

Kontakt  |  Impressum