https://www.kinderrheuma.com/uploads/images/Header/service_presseberichte.jpg

Presseberichte

Weihnachtsgeschichte einmal anders

21.11.2016  |   Kategorie: 2016

„Wildland“ begeistern Kinder und Erwachsene

Sendenhorst - Mit einen Benefizkonzert begeisterte die Band „Wildland“ zum Basar.

Von Bettina Goczol

Das war „großes Kino“: Die „Weihnachtsgeschichte einmal anders“ präsentierte die Rockband „Wildland“ am Sonntagnachmittag während des Basars im Spithöver-Forum. Die wundervoll gelesene Geschichte von Angelika Santen wechselte mit Liedern zum Zuhören und Mitsingen. „Weihnachts-Hits“ wie „Die Weihnachtsbäckerei“ oder „Dicke rote Kerzen“ waren ebenso zu hören wie das gefühlvolle „Ave Maria“ oder Kirchenlieder wie „Macht hoch die Tür“, die im E-Gitarren-Sound zu einem besonderen Musikerlebnis wurden.

Vier der fünf Bandmitglieder und die Vorleserin sind Mitarbeiter des Stifts, die erstmals mit einem Benefizkonzert die Arbeit des Bundesverbandes Kinderrheuma unterstützten. Applaus von Jung und Alt war ihnen sicher.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die „hauseigene“ Band „Wildland“ ließ es im Spithöver-Forum ordentlich krachen. Foto: -beg-


Quelle: Westfälische Nachrichten, 21.11.2016

Der Bundesverband

Der Verein wurde 1990 gegründet und seine Mitglieder sind zum Großteil Eltern rheumakranker Kinder und Jugendlicher. Sie kennen die Probleme, die diese Krankheit mit sich bringt und stehen anderen gern mit Rat und Tat zur Seite. Heute hat der Bundesverband über 400 Mitglieder.

Hier erfahren Sie mehr...

Geldspenden    Krankheitsbewältigung



Über Uns

Projekte

Kinder- & Jugendrheuma

RAY

Helfen & Spenden

Service

Bundesverband Kinderrheuma e.V.

© 2019 Bundesverband Kinderrheuma e.V. Google+ | YouTube

Kontakt  |  Impressum