https://www.kinderrheuma.com/uploads/images/Header/service_presseberichte.jpg

Presseberichte

Zahngoldspende für rheumakranke Kinder

15.01.2017  |   Kategorie: 2017

RIESENBECK. Eine Zahngoldspende von 10477,02 Euro konnte nun Gaby Steinigeweg aus Riesenbeck entgegennehmen. Sie ist Vorsitzende des Bundesverbandes zur Förderung und Unterstützung rheumatologisch erkrankter Kinder und deren Familien e.V.

Zusammen mit dem Zahnzentrum Münsterland und der Zahnarztpraxis Dr. Ludger Elberg in Sendenhorst konnte dieser Betrag zusammengetragen werden. Unterstützung kam auch von der Scheideanstalt „DeGuDent“, die 50 Prozent der Scheidekosten sponserte.

Zur Spendenübergabe hatte man sich im Zahnzentrum Münsterland mit Sitz in Riesenbeck getroffen, das seit dem 1. Januar auch Medizinisches Versorgungszentrum ist. Seit 1996 sammelt Dr. Stephanie Helms mit ihrem Team die Metalle für rheumaerkrankte Kinder. Inzwischen hat sich die gesammelte Metallsumme verdoppelt. Gründe liegen laut Dr. Helms hauptsächlich darin, dass sich die im Anfang kleine Praxis in das Zahnzentrum mit 50 Mitarbeitern entwickelt hat. Auch die Verbundenheit mit neun Senioreneinrichtungen und Hausbesuchen stellten eine persönliche Beziehung her. Selbst Menschen, die nicht so wohlhabend sind, spendeten ihren alten Zahnersatz: „Nehmen Sie das für die kranken Kinder“, werde ihr immer wieder gesagt, berichtete Dr. Helms.

Ziel des Verbandes, der seit über 20 Jahren existiert, sei die Unterstützung von Kindern und Familien, sowohl bei medizinischen Fragen, aber auch mit Spiel und Spaß, so die Vorsitzende.

Es gibt auch eine Selbsthilfegruppe im Kreis Steinfurt. Das nächste Treffen ist am 17. Januar, 19.30 in Emsdetten. Infos dazu bei Gaby Steinigeweg, 0176/96476194.

 


Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe: Dr. Larissa Schaffrath, Gaby Steinigeweg (vorne, v.l.) sowie Dr. Simone Schaffrath, Dr. Karin Schauließ, Leonie Debring, Martin Kantorek, Dr. Stephanie Helms (hinten, v.l.). 

 

 

 

Quelle: www.ivz-aktuell.de, 15.01.2017

Text und Foto: Rita Althelmig

Der Bundesverband

Der Verein wurde 1990 gegründet und seine Mitglieder sind zum Großteil Eltern rheumakranker Kinder und Jugendlicher. Sie kennen die Probleme, die diese Krankheit mit sich bringt und stehen anderen gern mit Rat und Tat zur Seite. Heute hat der Bundesverband über 400 Mitglieder.

Hier erfahren Sie mehr...

Geldspenden    Krankheitsbewältigung



Über Uns

Projekte

Kinder- & Jugendrheuma

RAY

Helfen & Spenden

Service

Bundesverband Kinderrheuma e.V.

© 2019 Bundesverband Kinderrheuma e.V. Google+ | YouTube

Kontakt  |  Impressum