https://www.kinderrheuma.com/uploads/images/Header/newsletter_4992x1433.jpg

Newsletter

Newsletter vom 17. August 2017

17.08.2017  |   Kategorie: Newsletter-Archiv

Projektstart: Aktiv dabei

Ganz frisch gestartet ist unser neues einjähriges Projekt mit dem Titel „Aktiv dabei“. Darin geht es um die Entwicklung und Erstellung von Materialien, die für die Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit genutzt werden können.

Alle Vereinsmitglieder, Treffpunkt’ler, RAY-Mitglieder aber auch Interessierte sind herzlich eingeladen, ihre Ideen und Anregungen mit einzubringen.

In einem gemeinsamen Auftakt-Workshop am 24.6.2017 wurden viele tolle Ideen gesammelt, die nun von der Projektverantwortlichen ausgewertet und gemeinsam mit den Interessierten umgesetzt werden.

In einem zweitägigen Workshop am 16.+.17.März 2018 sollen die Materialien schließlich ausprobiert und anschließend für die öffentliche bundesweite Nutzung zugänglich gemacht werden. Interessierte sind herzlich eingeladen!!

 

Kalender 2018 sind da!

Ab sofort können Sie die Kalender und Familienplaner im Familienbüro gegen eine  kleine Spende erwerben! Die Fotos haben Kinder, Jugendliche und ihre Eltern selbst  aufgenommen. Sie zeigen in verschiedenen Motiven 
"Das Leben ist schön!" Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Öffentlichkeitsarbeit unterstützen, indem Sie den Kalender auch an Familie, Freunde, Lehrer oder den Kinderarzt weitergeben.

 Hier können Sie schon einmal einen Blick in den Kalender werfen.




Aufruf: Basteln und Einkochen für den Adventsbasar

Die Sonne brennt vom Himmel, es ist T-Shirt- und kurze-Hosen-Wetter und… es ist die perfekte Zeit, um an den Adventsbasar zu denken! Wie jedes Jahr brauchen wir wieder zahlreiche Artikel zum Verkauf für unseren Basar, der am 26.11.2017 im St. Josef-Stift stattfinden wird!
Daher die herzliche Bitte: Machen Sie mit und unterstützen Sie uns!
Zu viel Johannisbeeren, Rhabarber oder Äpfel im Garten? Super – dann nix wie rein damit in den Kochtopf! Marmeladen und Sirup sind stets ein Dauer-Renner beim Basar.
Und warum nicht schon mal im Urlaub nach witzigen und schönen Bastelideen stöbern? Gerne erstatten wir nach Absprache Materialkosten. 
Wer Lust, Spaß und Ideen fürs Basteln oder Einkochen hat kann sich gerne im Familienbüro melden!

 

Patenprojekt

Rheuma in der Schule - Wir klären Mitschüler und Lehrer auf
Mit Rheuma ist es manchmal gar nicht so leicht, in der Schule klarzukommen. Schmerzen, Fehlzeiten oder Unverständnis machen vielen Kindern und Jugendlichen zu schaffen.
Meistens wissen weder Lehrer noch Mitschüler was Rheuma eigentlich ist.
Da können wir helfen:
Wir – das sind bislang rund 30 Paten, die selbst Rheuma oder ein rheumakrankes Kind haben. 
Wir kennen die Probleme im Alltag und in der Schule aus eigener Erfahrung.
Wir kommen in deine Schule und informieren deine Mitschüler und (Klassen-)Lehrer anschaulich über Rheuma.
Wir alle arbeiten ehrenamtlich. Das heißt, dieser Besuch ist für dich und für deine Schule kostenlos.

Wünschst du dir einen Schulbesuch? 
Melde dich einfach bei Christine Göring und Kathrin Wersing im Familienbüro. Sie suchen einen passenden Paten in deiner Nähe.
Vor dem Schulbesuch besprechen wir ganz in Ruhe wie alles abläuft und du entscheidest mit, was wir erzählen und was nicht.
Wir freuen uns darauf, dich und deine Schule kennenzulernen!

 

Veranstaltungshinweise

01.-03. September 2017
RAY Aktiv Wochenende 
für Jugendliche und junge Erwachsene mit Rheuma/SVS ab 16 Jahren in Hörstel/ Riesenbeck mit Phyllis Piech und Anja Blöthe.
Es gibt noch Restplätze!!! Weitere Infos und das Anmeldeformular gibt es hier.

15. September 2017
RAY fährt zum Phantasia-Land (Hürth) im Rahmen der Aktion Phantasia. Anmeldung bis zum 9.9. im Familienbüro!

15.-17. September 2017
Schwimmwestenwochenende 
Auszeit Seminar für Mütter chronisch kranker Kinder und Jugendlicher im Vital Hotel Bad Lippspringe.
Es gibt noch Restplätze!!! Weitere Infos und das Anmeldeformular gibt es hier.

04. September 2017
Elterncafé
Hier geht es vor allem um den Austausch der Eltern untereinander. Gerade für neu betroffene Eltern ist die erste Zeit in der Klinik und mit der Diagnose einer chronischen Erkrankung sehr belastend. Hier jemanden zu haben, der zuhört und vieles aus der eigenen Erfahrung kennt, ist sehr hilfreich. Erfahrene Eltern - unsere „alte Hasen“ – kommen extra zu den monatlich stattfindenden Terminen angereist um diese Runde zu moderieren, Fragen zu beantworten und Mut zu machen.Anmeldung im Familienbüro notwendig. Terminänderungen sind möglich.
Anmeldung im Familienbüro notwendig. Terminänderungen sind möglich.
Weiter Termine: 02.10.2017, 06.11.2017. 04.12.2017

15. Oktober 2017
RAY Frühstück in Marburg
Du möchtest uns kennen lernen? Dann schau doch einfach bei einem unserer Treffen vorbei! Beim Frühstück hast Du die Möglichkeit uns in kleiner, privater Runde kennenzulernen. Keine Sorge, wir sitzen da nicht nur und reden über unsere Erkrankung! Uns ist es wichtig, den Kontakt untereinander zu fördern und dass man sich mit Leuten austauschen kann, die die eigene Situation nachvollziehen und einen unterstützen können. Dabei kommt der Spaß aber keineswegs zu kurz! Schau doch mal ob eine Stadt in Deiner Nähe dabei ist! 
Anmeldung im Familienbüro

26. November 2017
Adventsbasar 

Alle Jahre wieder...auch in 2017 wird es wieder einen Adventsbasar geben. Hier können Sie alte Weggefährten wiedertreffen, sich gemütlich auf die weihnachtliche Zeit einstimmen und schon die ersten Weihnachtseinkäufe erledigen. Wir freuen uns über jegliche kreative Unterstützung! Vielen Dank!

08.-10.Juni 2018
Familienfortbildung in Freckenhorst
Information, Austausch, Spaß und Erholung für die ganze Familie.

10. Juni 2018
Mitgliederversammlung Bundesverband Kinderrheuma e.V.
Unsere jährliche Mitgliederversammlung findet in der LVHS Freckenhorst statt. Wir freuen uns über die rege Teilnahme unserer Mitglieder!

 

Jugendgruppe RAY

WER SIND WIR?
Wir sind eine Gruppe junger Leute zwischen 16 und 24 Jahren, die an entzündlichem Rheuma und/oder am Schmerzverstärkungssyndrom erkrankt sind.

WAS WOLLEN WIR?
Es gibt zahlreiche Probleme, auf die wir die Öffentlichkeit aufmerksam machen möchten, um somit eine bessere Akzeptanz in der Gesellschaft zu erzielen. Uns sind der gegenseitige Austausch und die gemeinsame Freizeitgestaltung sehr wichtig.

WAS MACHEN WIR?
Wir verbringen Zeit zusammen, sind Ansprechpartner für andere Jugendliche, betreuen Infostände bei Veranstaltungen, haben eine eigene Homepage... und vieles mehr!
Bei den Treffen hast du die Möglichkeit uns kennenzulernen. Keine Sorge, wir sitzen nicht nur und reden über unsere Erkrankung! Uns ist es wichtig, den Kontakt und den Austausch untereinander zu fördern. Dabei kommt der Spaß aber keineswegs zu kurz!

Wenn du Lust hast mitzumachen oder Fragen hast, melde dich im Familienbüro

www.jugendrheuma.jimdo.com
PS: Schau mal unseren Clip auf Youtube an!

 

Spenden durch Online-Einkäufe

Boost-Project:

Sie können uns beim Onlineshopping finanziell unterstützen - ohne einen Cent mehr zu zahlen!
Auf www.boost-project.com finden Sie über 500 Shops aus vielen Kategorien (Technik, Essen, Blumen, Reisen etc.). Die Shops zahlen boost für jeden vermittelten Einkauf eine Provision. 90% dieser Einnahmen spendet boost an gemeinnützige Organisationen.
Sie können automatisch den Bundesverband Kinderrheuma e.V. unterstützen, wenn Sie vor jedem Einkauf über diesen Link zu einem Online-Shop gehen und anschließend wie gewohnt einkaufen.
www.boost-project.com/de/charities/3061 
Nach Ihrem Einkauf wird uns automatisch eine Spende in Höhe von durchschnittlich 5% des Einkaufswertes gutgeschrieben.

Einfacher geht es mit der „boost-bar“. Das ist eine kleine App, die auf dem PC installiert werden kann und bei jedem Besuch eines Online-Shops, der das boost-Projekt unterstützt, darauf hinweist, dass hier Spenden über boost möglich sind. So verpasst man keine Gelegenheit zum Spenden!

Viele weitere Informationen gibt es auf der Seite www.boost-project.com unter FAQ! Bei Fragen gerne auch im Familienbüro melden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Amazon Smile:

Amazon hat seit einiger Zeit ein eigenes Spendenprogramm ins Leben gerufen: „Amazon Smile“.
Hier ist der Bundesverband Kinderrheuma als Förderorganisation hinterlegt und jeder Einkauf kommt dem Verein zugute.
Was muss hierfür getan werden?
Nicht viel! Wichtig ist, dass man seinen Einkauf bei Amazon über folgende Seite startet:
www.smile.amazon.de
Hier loggt man sich mit seinen Amazon-Zugangsdaten ein, sucht nach unserem Verein und wählt diesen durch den nebenstehenden Button aus.
Sobald dieses geschehen ist, wird man auf die ganz normale Startseite von Amazon weitergeleitet.

Amazon merkt sich diese Voreinstellung, so dass man, wenn man wieder bei Amazon shoppen möchte, nicht alle Schritte wiederholen muss.
Wichtig ist und bleibt, dass man auch seine zukünftigen Einkäufe immer über die Website: www.smile.amazon.de startet. Diese sieht, nachdem man sich eingeloggt hat, genauso aus wie die bekanntere Startseite www.amazon.de.

Amazon spendet 0,5% des Einkaufswertes an die ausgewählte Organisation. Wir vom Bundesverband Kinderrheuma e.V. bedanken uns schon jetzt bei allen, die uns auf diesem Wege etwas Gutes tun.


Presseberichte
Hier finden Sie unsere aktuellsten Meldungen aus der Presse:
- Spendenwanderung: Bocholter Rheumatiker wandert für Kinder
- Abiturienten spenden für den Bundesverband

 

Ihr Draht zu uns:
Bundesverband Kinderrheuma e.V. 
Westtor 7, 48324 Sendenhorst
Tel.: 02526/ 300 11 75
familienbuero@kinderrheuma.com
www.kinderrheuma.com

Jetzt anmelden!



An dieser Stelle möchten wir auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Kontakt

Familienbüro im St. Josef-Stift
Telefon: 02526 300-1175
E-Mail: familienbuero@kinderrheuma.com

Kontakt »

Der Bundesverband

Der Verein wurde 1990 gegründet und seine Mitglieder sind zum Großteil Eltern rheumakranker Kinder und Jugendlicher. Sie kennen die Probleme, die diese Krankheit mit sich bringt und stehen anderen gern mit Rat und Tat zur Seite. Heute hat der Bundesverband über 400 Mitglieder.

Hier erfahren Sie mehr...

Geldspenden    Krankheitsbewältigung



Über Uns

Projekte

Kinder- & Jugendrheuma

RAY

Helfen & Spenden

Service

Bundesverband Kinderrheuma e.V.

© 2019 Bundesverband Kinderrheuma e.V. | YouTube

Kontakt  |  Impressum