https://www.kinderrheuma.com/uploads/images/Header/ueberuns_termine.jpg

Termine

Steckenpferdrennen

17.06.2018  |   Kategorie: Termine

Sonntag, 17.06.2018, von 11 - 17 Uhr, VEKA-Arena Sendenhorst

Ausrichter:
Ausrichter des Steckenpferderennens ist die Jungschützinnengarde des Schützenvereins St. Martinus Sendenhorst. Die Abteilung junger Frauen besteht seit 2006 und feierte 2016 das 10-jährige Bestehen mit dem 1. Steckenpferderennen. Derzeit besteht die Jungschützinnengarde aus 19 Mitgliedern und nimmt aktiv am Vereinsleben teil – unter anderem bei der Haussammlung für die Kriegsgräberfürsorge, die jährlich stattfindet.

Die Idee:
Die Jungschützinnengarde hat 2016 ihr 10-jähriges Bestehen gefeiert. Die Garde hat in den letzten zehn Jahren viel Zuspruch und Unterstützung im Verein, aber auch in ganz Sendenhorst erfahren. Daher wollen die jungen Frauen etwas Gutes tun und Kinder aus der Region unterstützen. Mit St. Martin als Vereins- und Stadtpatron kamen die Jungschützinnen auf die Idee, das 1. Steckenpferderennen zu organisieren. Nachdem dies ein voller Erfolg war, entschieden sie sich das Rennen 2018 erneut aufleben zu lassen.

Umsetzung:
Das Steckenpferderennen ist für den Sommer 2018 als Familientag in Sendenhorst geplant. Das Datum wird der 17.06.2018 sein, für den Zeitraum zwischen circa 11 und 17 Uhr. Als Ort für das Rennen haben die Jungschützinnen den Sportplatz in Sendenhorst ins Auge gefasst. Alternativen sind vorhanden. Für Erwachsene und Kinder wird es verschiedene Rennen geben: Alle Rennen finden als Parcour statt und bei genügend Anmeldungen wird es Einzel- sowie Staffelrennen geben. Erwachsene zahlen ein Startgeld von voraussichtlich 10 Euro pro Person, Kinder müssen für die Teilnahme am Rennen nicht zahlen – somit ist sicher, dass kein Kind aus finanziellen Gründen ausgeschlossen wird.
Es ist geplant, die Kindergärten aus Sendenhorst und Albersloh in das Projekt einzubeziehen: Sie können mit ihnen gestelltem Material Steckenpferde basteln und dekorieren. Die Kinder können dann mit den Pferden beim Rennen antreten oder die Pferde werden verliehen. Nach dem Rennen dürfen die Kindergärten die Steckenpferde behalten.
Neben den moderierten Rennen sind Catering und ein Rahmenprogramm geplant.

Einnahmen:
Die Jungschützinnen wollen Geld durch Startgelder, Catering, eventuell Tippscheine sowie Spendenboxen einnehmen. Der Reinerlös soll an eine gemeinnützige Organisation gespendet werden.
Begünstigte Organisation:

Begünstigte Organisation:
Die begünstigte Organisation erhält nicht nur die Spende des Reinerlöses des Steckenpferderennens – sie kann bei dem Rennen einen Stand mit Infos und Werbung aufbauen und so möglicherweise noch neue Mitglieder werben. Außerdem hat die Organisation die Möglichkeit, Spendenboxen aufzustellen.

Bundesverband Kinderrheuma e.V.:
Die Jungschützinnen haben sich aus verschiedenen wohltätigen Organisationen für den „Bundesverband Kinderrheuma e.V.“ als begünstigte Organisation entschieden. Der Verein arbeitet im St. Josef- Stift in Sendenhorst, da sich dort im Krankenhaus zwei Stationen befinden, die auf Kinder- und Jugendrheuma spezialisiert sind. Es gibt verschiedene Projekte, die durch Spenden finanziert werden z.B. die Laufräder, mit denen sich die Kinder fortbewegen können, Klinikclowns, Schulaufklärungstage, etc. Entschieden haben sich die Jungschützinnen für das Familienfortbildungswochenende, was nicht nur für die betroffenen Kinder und Jugendlichen, sondern auch für ihre ganze Familie ist. Die Eltern und Kinder können sich untereinander austauschen und lernen Neues über das Thema Rheuma. Familien sehen dort, dass sie nicht alleine mit dieser Situation sind, sondern dass es auch noch andere Menschen gibt, die mit so einer Krankheit zu kämpfen haben.

 

 

Extra : VEKA-Arena Sendenhorst

Der Bundesverband

Der Verein wurde 1990 gegründet und seine Mitglieder sind zum Großteil Eltern rheumakranker Kinder und Jugendlicher. Sie kennen die Probleme, die diese Krankheit mit sich bringt und stehen anderen gern mit Rat und Tat zur Seite. Heute hat der Bundesverband über 400 Mitglieder.

Hier erfahren Sie mehr...

Geldspenden    Krankheitsbewältigung



Über Uns

Projekte

Kinder- & Jugendrheuma

Helfen & Spenden

Service

Bundesverband Kinderrheuma e.V.

Bundesverband Kinderrheuma e.V.

© 2018 Bundesverband Kinderrheuma e.V. Google+ | YouTube

Kontakt  |  Impressum