https://www.kinderrheuma.com/uploads/images/Header/service_presseberichte.jpg

Presseberichte

Adventsbasar und ein Wunschbaum

13.11.2013  |   Kategorie: 2013

Sendenhorst - Der traditionelle Adventsbasar des Rheumaverbandes findet dieses Mal in der Magistrale des St.-Josef-Stifts statt. Am 24. November wird zudem eine Wunschbaum-Aktion durchgeführt.

Adventszeit – stimmungsvolle Zeit. Wer es sich in der Vorweihnachtszeit zu Hause gemütlich machen will mit Sternen, Kränzen und Lichtern, der findet beim Adventsbasar des Bundesverbandes Kinderrheuma die passenden Deko-Accessoires. Am Sonntag, 24. November, findet von 10 bis 17 Uhr wieder der große Adventsbasar im St.-Josef-Stift statt. Und das diesmal in der Magistrale des Krankenhauses, die eine ganz besondere Kulisse für die vielen weihnachtlichen Artikel bieten wird, schreiben die Veranstalter.

Viele große und kleine Helfer haben zum Teil schon seit Monaten gebastelt, gestrickt, gekocht und gebacken, um den Besuchern eine bunte Auswahl zu bieten. Neben den selbst gefertigten Gestecken, gibt es auch weihnachtliche Leuchtsterne, Mooskugel-Lichter, Loop-Schals, Plätzchen, Marmeladen und vieles mehr. Auch der Bücher- und Spieleflohmarkt, Puppenkleidung und Schmuck laden zum Stöbern ein.

Ebenfalls im Angebot ist auch wieder ein Kalender, der mit professionellen Fotos aus dem Alltag in der Klinik für Kinder- und Jugendrheumatologie gestaltet ist.

Am Basteltisch können Kinder eigene Perlensterne zaubern oder sich beim Kinderschminken verwandeln lassen. Mit Kaffee, Waffeln, Kuchen und Würstchen können sich die Besucher stärken. Der Erlös des Basars kommt der Arbeit des Bundesverbandes Kinderrheuma zugute, der junge Rheumapatienten und ihre Familien bei der Krankheitsbewältigung begleitet und mit Rat und Hilfe unterstützt.

Zeitgleich zum Basar findet in der Magistrale des St.-Josef-Stifts die Wunschbaumaktion statt, die der Verein „Familien im Zentrum“ (FIZ) organisiert, um Kindern aus bedürftigen Familien Weihnachtswünsche zu erfüllen.

 

Quelle: Westfälische Nachrichten, 13.11.2013

 

Der Bundesverband

Der Verein wurde 1990 gegründet und seine Mitglieder sind zum Großteil Eltern rheumakranker Kinder und Jugendlicher. Sie kennen die Probleme, die diese Krankheit mit sich bringt und stehen anderen gern mit Rat und Tat zur Seite. Heute hat der Bundesverband über 400 Mitglieder.

Hier erfahren Sie mehr...

Geldspenden    Krankheitsbewältigung



Über Uns

Projekte

Kinder- & Jugendrheuma

RAY

Helfen & Spenden

Service

Bundesverband Kinderrheuma e.V.

© 2019 Bundesverband Kinderrheuma e.V. Google+ | YouTube

Kontakt  |  Impressum