https://www.kinderrheuma.com/uploads/images/Header/service_presseberichte.jpg

Presseberichte

Gute Laune zu ernstem Hintergrund

04.11.2012  |   Kategorie: 2012

Benefizkonzert für rheumakranke Kinder - So., 04.11.2012

Telgte und Rockmusik sind zwei Begriffe, die bislang nicht allzu oft in einem Atemzug genannt wurden. Doch dies hat sich durch das Benefizkonzert von Tomi Basso und Morin Ostkamp sowie der Band „Dogs on Dope“ geändert. Die Musiker aus Münster spielten im Bürgerhaus für rheumatologisch erkrankte Kinder.

Die Idee zu diesem von der Volksbank unterstützten Projekt geht auf die Zusammenarbeit zwischen Arnold Illhardt, der als Psychologe am St.-Josef-Stift in Sendenhorst arbeitet, und dem Bundesverband zur Förderung und Unterstützung rheumatologisch erkrankter Kinder und deren Familien zurück. Der Verein hat ebenfalls an der Sendenhorster Fachklinik seinen Sitz. Illhardt und der Chefarzt der Kinder- und Jugendrheumatologie, Dr. Gerd Ganser, gehören dem Beirat an.

Ziel war es, mit einem gekonnt inszenierten Abend nicht nur das allgemeine Interesse der Besucher auf eine Krankheit zu lenken, die die meisten für eine bloße Alterserscheinung halten. Es sollten auch Spenden für Musik- und Kunstprojekte innerhalb des Hospitals in Sendenhorst gesammelt werden, um den erkrankten Kindern den Alltag zu verschönern.

Illhardt wollte „zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“, da es ihm als Urtelgter und Rockfan sehr am Herzen lag, diese Musik endlich auch nach Telgte zu bringen.

Die beiden Bands des Abends, die unentgeltlich für den guten Zweck auftraten, gingen in ihrer Musik auf und lebten den Rock’n’Roll. Die Stimmung im gut besuchten Saal war hervorragend, was nicht zuletzt an der amüsanten Anmoderation Illhardts lag.

Alles in allem war es ein lustiger Abend zu einem ernsten Thema, welcher, wenn es nach Arnold Illhardt geht, ab jetzt jährlich in Telgte stattfinden könnte. Eine neue Band für 2013 ist bereits im Gespräch.

Quelle: Frederike Scheibe, Westfälische Nachrichten, 04.11.2012

Der Bundesverband

Der Verein wurde 1990 gegründet und seine Mitglieder sind zum Großteil Eltern rheumakranker Kinder und Jugendlicher. Sie kennen die Probleme, die diese Krankheit mit sich bringt und stehen anderen gern mit Rat und Tat zur Seite. Heute hat der Bundesverband über 400 Mitglieder.

Hier erfahren Sie mehr...

Geldspenden    Krankheitsbewältigung



Über Uns

Projekte

Kinder- & Jugendrheuma

RAY

Helfen & Spenden

Service

Bundesverband Kinderrheuma e.V.

© 2019 Bundesverband Kinderrheuma e.V. Google+ | YouTube

Kontakt  |  Impressum