https://www.kinderrheuma.com/uploads/images/Header/service_presseberichte.jpg

Presseberichte

Zahnarzt-Patienten spenden für Kinder

28.08.2009  |   Kategorie: 2009

Sendenhorst - „Das sind ausschließlich Spenden unserer Patienten“, betonte Dr. Ludger Elberg. In den vergangenen acht Monaten ist aus dem gesammelten Zahngold der Patienten eine stattliche Summe von 4535 Euro zusammengekommen, die das Team der Zahnarztpraxis der ersten Vorsitzenden des Rheumaverbandes, Gaby Steinigeweg, am Mittwoch überreichte.

Ein Teil des Geldes wird für die Fortbildung der Familien im September verwendet, gab die Vorsitzende Auskunft. Während die Eltern in einem Seminar über Erziehungsfragen und neue Medikamente aufgeklärt werden, bekommen ihre rheumakranken Kinder gleichzeitig ein Training in Sachen Selbstbehauptung. „Gerade mit einer Erkrankung fällt es oft schwerer, anderen Kindern selbstbewusst gegenüber zu treten.“ Zudem können Schulbücher gekauft und Eltern finanziell unterstützt werden, die während der Behandlung bei ihrem Kind bleiben möchten und die Kosten für den Aufenthalt nicht selbst tragen können, führte sie aus.


Seit dem Jahr 1993 sammelt die Zahnarztpraxis nunmehr die Zahngoldspenden ihrer Patienten. Damals besuchten die Zwillinge der Elbergs eine Jugendfreizeit mit rheumakranken Kindern auf Ameland, erinnert sich das Ehepaar. So entwickelte sich der Kontakt zum Förderverein und es entstand die Idee, den Verband zu unterstützen.

Ehefrau Reinhilde Elberg führt genau Buch: „Seit Beginn der Aktion ist eine Gesamtsumme von 47 711 Euro von unseren Patienten gespendet worden. Auch die Firma, die das Zahngold annimmt und weiter verarbeitet, macht wegen der guten Sache einen Sonderpreis. Mittlerweile ist die Spende ein Selbstläufer geworden“, freut sich Dr. Ludger Elberg. „Viele Patienten wissen das und geben gerne. Und nicht nur Zahngold, sondern sogar das ein oder andere alte Schmuckstück wird dem guten Zweck gespendet.“

 

Freitag, 28.08.2009 | Quelle: Westfälische Nachrichten

Der Bundesverband

Der Verein wurde 1990 gegründet und seine Mitglieder sind zum Großteil Eltern rheumakranker Kinder und Jugendlicher. Sie kennen die Probleme, die diese Krankheit mit sich bringt und stehen anderen gern mit Rat und Tat zur Seite. Heute hat der Bundesverband über 400 Mitglieder.

Hier erfahren Sie mehr...

Geldspenden    Krankheitsbewältigung



Über Uns

Projekte

Kinder- & Jugendrheuma

RAY

Helfen & Spenden

Service

Bundesverband Kinderrheuma e.V.

© 2019 Bundesverband Kinderrheuma e.V. | YouTube

Kontakt  |  Impressum