Junge Selbsthilfe digital

Junge Selbsthilfe und dann auch noch digital? Kann das funktionieren und Spaß machen?

Ja, denn unsere Jugendgruppe RAY (Rheumatoid Arthritis’s Yours) existiert bereits erfolgreich seit 2013. Sie richtet sich an junge Menschen mit Rheuma und/ oder Schmerzverstärkungssyndromen im Alter von ca. 16-30 Jahren.

Junge Menschen finden aber leider nur schwer einen Zugang zur Selbsthilfe. Schuld daran sind oft verstaubte und falsche Vorstellungen oder die bestehenden Angebote sind bei den Betroffenen schlichtweg nicht bekannt. Das möchten wir mit unserem neuen Projekt gerne ändern und Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen einfachen, weil auch digital erreichbaren, Zugang zu einer jugendorientierten Selbsthilfegruppe ermöglichen.

Das ist Junge Selbsthilfe digital!

Im Rahmen des Projektes soll die Jugendarbeit des Vereins im digitalen Bereich bis Ende Juni 2022 erweitert und neu ausgerichtet werden. Unter der Begleitung einer Sozialpädagogin sollen die Mitglieder der Jugendgruppe RAY an die Möglichkeiten digitaler Medien in der Selbsthilfe herangeführt werden und diese selbst bestimmt für die Gruppenarbeit nutzen können.

Zielstellung dabei ist die Intensivierung der bundesweiten Vernetzung und die Stärkung von Selbstwirksamkeit und der Eigenverantwortung.

Im Rahmen des Projektes gibt es verschiedene Angebote und Veranstaltungen, z.B. regionale Treffen an verschiedenen Orten Deutschlands, ein RAY-Aktiv-Wochenende in Bremen, Schulungen zur digitalen Selbsthilfe- und Öffentlichkeitsarbeit, gute Vernetzung innerhalb der Gruppe durch eine ausgewogene Mischung von persönlichen und digitalen Treffen, die Möglichkeit eigene Ideen und Interessen in die Veranstaltungen und Planung von Aktionen mit einzubringen.

Mach mit!

Gründe sich in unserer RAY-Gruppe zu engagieren gibt es viele:

  • Selbsthilfe-Aktive sind nachweislich besser über ihre Erkrankung und ihre Rechte informiert.

  • Bei RAY hast du viel Austausch mit Gleichgesinnten und bekommst Unterstützung in allen Fragen rund um Schule, Job und Alltag.

  • Als RAY-Mitglied kannst du an spannenden Schulungen und Fortbildungen teilnehmen. Das hilft dir auch im weiteren Leben oder im Job!

  • Und am allerwichtigsten: Was schon im Begriff „Selbsthilfe“ steckt: Du hilfst dir UND anderen – von Angesicht zu Angesicht oder eben digital!

Auch wer zuerst mal „schnuppern“ möchte, ist immer herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf dich!

Das Projekt läuft von Januar 2021 bis Ende Juni 2022 und wird gefördert von der BARMER.

Hinweis: Facebook

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie mit Klick auf den Button „Weiter“ auf eine externe Seite weitergeleitet werden.

Es gelten dort die Datenschutzbestimmungen von Facebook.

Hinweis: YouTube

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie mit Klick auf den Button „Weiter“ auf eine externe Seite weitergeleitet werden.

Es gelten dort die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Skip to content