Schwimmwesten-Wochenende

"Auszeit-Wochenende" für Mütter chronisch kranker Kinder

Rheuma und Schmerzverstärkungssyndrom als chronische Erkrankungen sind oft ein Risikofaktor für die Entstehung von weiteren körperlichen oder psychischen Folgeerkrankungen nicht nur bei den betroffenen Kindern, sondern auch bei allen anderen Familienmitgliedern. Eine chronische Krankheit begleitet ein Kind und somit auch die Familien viele Jahre, oft ein Leben lang. Das bedeutet in den meisten Fällen, dass die Mütter die Pflege der Kinder übernehmen. Frauen mit chronisch kranken Kindern sind dadurch neben Haushalt, Beruf und evtl. weiteren Kindern zusätzlich belastet. Zahlreiche Therapien müssen unterstützt und begleitet werden. Untersuchungen haben ergeben, dass viele Menschen bei der Pflege von Angehörigen nach spätestens 5 – 7 Jahren so ausgebrannt sind, dass sie selbst Hilfe benötigen.
In den Sicherheitswarnungen bei Flugreisen heißt es immer: „Legen Sie sich zuerst selbst eine Schwimmweste an bevor Sie anderen Personen helfen“.
Aus diesem Grund bieten wir mit Unterstützung der Krankenkassen seit 2008 jährlich ein Wochenend-Seminar für Mütter in Bad Lippspringe an. Neben Seminaren zum Pflegealltag, Kunst- und Entspannungs-Workshops geht es vor allem um den gemeinsamen Austausch. So können die Mütter an diesem Wochenende zur Ruhe kommen und neue Kraft tanken.

Das nächste Schwimmwesten-Wochenende findet vom 16.-18. September 2022 statt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Bitte die Anmeldung über das unten stehende Formular zurücksenden:

Anmeldeschluss ist der 24.07.2022. Die Vergabe der Plätze erfolgt erst im Anschluss.

 

Der Bericht einer Teilnehmerin vom letzten Schwimmwesten-Wochenende ist hier zu finden:

Hinweis: Facebook

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie mit Klick auf den Button „Weiter“ auf eine externe Seite weitergeleitet werden.

Es gelten dort die Datenschutzbestimmungen von Facebook.

Hinweis: YouTube

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie mit Klick auf den Button „Weiter“ auf eine externe Seite weitergeleitet werden.

Es gelten dort die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Skip to content